mamalies-buch-amazon
mamalies-buch-amazon-mobil
mamalies-buch-amazon

Mamalies

Mamalies gemeinnützige GmbH ist ein Hamburger Sozialunternehmen und gemeinnütziger Bildungsträger, der sich in seiner Arbeit auf den Deutschspracherwerb von migrierten Frauen* und deren Kinder fokussiert. Seit 2015 bietet das gemeinnützige Unternehmen niedrigschwellige Orientierungs- und Deutschkurse für Frauen mit Kinderbetreuung an. Allein in den ersten beiden Jahren nach Gründung konnte die Frauenorganisation mit ihrer niedrigschwelligen Bildungsarbeit mehr als 5000 Frauen* und 3500 Kinder erreichen.

Ziel ist es, Frauen* und Kindern durch Bildung und Begegnung den bestmöglichen Start in ein Leben in Deutschland zu ermöglichen. Hierfür unterhält Mamalies diverse Einrichtungen und Betriebe.

Unser Leitbild

Mamalies gGmbH unterstützt die Vision einer Gesellschaft, in der alle Menschen unabhängig ihrer Voraussetzungen partizipieren können und in der interkulturelle und interreligiöse Traditionen und Gebräuche respektiert und akzeptiert werden.

Evident nach einer OECD-Studie aus dem Jahr 2018 zeigt sich, dass besonders geflüchtete Frauen* und gerade jene, die Kinder haben, in Deutschland aufgrund Angebotslücken vor Herausforderungen im Integrationsprozess, insbesondere in den Bereichen Bildungs- und Arbeitsmarktzugang, stehen.
Die Mamalies gGmbH wurde aus der Überzeugung gegründet, dass Frauen* in Familien eine Schlüsselfunktion im erfolgreichen Teilhabeprozess einnehmen.

Als Grundvoraussetzung, um Teilhabe und gesellschaftlichen Partizipation sicherzustellen, sehen wir den Erwerb der deutschen Sprache. Wir schaffen daher einen Zugang zu Bildung und Beratung und implementieren eine Begegnungskultur, die auf gegenseitiger Akzeptanz aufbaut. So können kulturelle und sprachliche Brücken geschlagen werden, die langfristig zu einer gelungenen Integration beitragen – Vorurteile werden abgebaut, Wissen über- sowie ein Verständnis füreinander gefördert.

Zum Erreichen dieser Ziele bieten wir niedrigschwellige Angebote in einem geschützten Setting an. Alle unsere Angebote werden durch eine Kinderbetreuung mit Fokus auf frühkindlichem Deutschspracherwerb flankiert. Das ist oftmals Voraussetzung für diese Frauen*, um an Angeboten zu partizipieren.
Wir setzen auf Kooperation und Vernetzung mit anderen Trägern der Sozialen Arbeit und städtischen Hilfestrukturen, um ein größtmögliches stabiles Netz für die Frauen* zu schaffen.

Werte
• Empowerment von Frauen* und ihren Kindern – Hilfe zur Selbsthilfe, Integration in den Arbeitsmarkt und finanzielle Unabhängigkeit
• Anspruch auf Teilhabe – niedrigschwellige, offene Angebote, die gemeinsam mit der Zielgruppe konzipiert werden und an ihren Bedarfen ausgerichtet sind
• Offenes Miteinander und gegenseitige Akzeptanz unterschiedlicher Wertehierarchien – Sensibilisierung für die Gleichwertigkeit von selbstgewählten Lebensentwürfen und Identitäten

Führungsgrundsätze
• Handeln nach dem Prinzip „We rise by lifting others“
• Offenes und visionäres Denken auf flachen Hierarchien
• Sichere, gesunde und diskriminierungsfreie Arbeitsbedingungen mit Vereinbarkeit von Beruf und Familie
• Transparenter und fairer Umgang im offenen Dialog

Qualitätspolitik
• Stetige Prüfung und Verbesserung mit dem Qualitätsmanagementsystem PQ-Sys durch regelmäßige Evaluierungen, Rückmeldungen und externe Zertifizierungen
• Flexible und schnelle Reaktion auf neue Entwicklungen

Gelungenes Lernen
• Flexible Förderung in einer offenen Atmosphäre ohne Lerndruck
• Förderung einer gestärkten individuellen Handlungsfähigkeit

Jetzt Spenden!

Unser Spendenkonto:
GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE75 4306 0967 2071 3817 00
BIC: GENODEM1GLS

Spenden über PayPal:
info@mamalies.de